Qualifizierte Venendiagnostik mit Doppler- und Duplexultraschall

Funktionstüchtige Venen sind eine wichtige Voraussetzung für leichte Füsse und Bewegungsfreude beim Laufen. Gesunde Venen drainieren den Blutrückfluss vom oberflächlichen System in die tiefen Beinvenen. Krampfadern und venöse Stauungen entstehen bei tiefen Abflusstörungen nach Thrombosen oder Mündungsklappendefekten mit Rückflüssen.

Mündungsklappendefekt der linken Saphenacrosse mit erheblichem Blutrückstrom (rot) in das oberflächliche Venensystem. Das Durchschlagen der Venenklappen ist in der linken Bildhälte sichtbar.

Im Dopplerströmungsprofil ist ein langanhaltender Rückstrom (helle Flusskurve nach oben gerichtet) sichtbar. 

Nach sorgfältiger Diagnostik der ursächlichen Störung kann die sinnvolle Therapie vorgeschlagen werden: Operation, Verödung oder 

Kompressionstherapie. Das Ziel ist die Vermeidung von Hautschäden (Pigmentierungen) und Geschwüren (Ulcera).

 

 

Bild eines venösen Geschwürs, nach erlittener tiefer Venenthrombose.

Zusätzlich muß eine Durchblutungsstörung im Arteriensystem ausgeschlossen werden.

Dr. med. Wolfgang Kelm
FA f. Allgemeinmedizin -

Akupunktur - Chirotherapie

Notfallmedizin
Ringstrasse 39

91555 Feuchtwangen
Tel.: 09852-9130

Fax.:09852-3943

drkelm@t-online.de

http://www.drkelm.de/